[Werbung / Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit NEURIA App]

Vor einigen Tagen durfte ich bei NEURIA App Launch-Event dabei sein und über mein Leben mit MS erzählen. Gemeinsam mit weiteren Sprechern fand diese Veranstaltung online statt und stand ganz im Zeichen der “digitalen Gesundheit”.

NEURIA ist eine pharmaunabhängige App für Menschen mit neurologischen Erkrankungen aber auch für Angehörige und Betreuer. Der Herausgeber – die Innoplexus AG – nutzt eine künstliche Intelligenz, um spezielle Informationen aus den Prozessen der Pharmaindustrie und der Arzneimittelforschung zu implementieren. NEURIA verwendet diese Technologie, um präzise, verlässliche und relevante Informationen bereitzustellen.

NEURIA versorgt dich mit Informationen über Behandlungen, aktuelle klinische Studien und Experten für Alzheimer, Parkinson und Multiple Sklerose, die auf dein individuelles Krankheitsprofil zugeschnitten sind.

Dein persönliches Profil mit maßgeschneiderten Informationen in der NEURIA App

Zu Beginn erstellst du ein persönliches Profil und beantwortest ein paar Fragen zu deiner Erkrankung und Symptomen. Aus diesen Informationen wird ein, für dich passendes Portfolio an Informationen inkl. Behandlungsmöglichkeiten zusammengestellt auf die du ganz bequem zugreifen kannst. Sollte sich dein Gesundheitszustand ändern, kannst du den Fragebogen immer wieder neu starten und damit die Informationen anpassen.

Über die NEURIA App hast du zudem die Möglichkeit Experten in deiner Nähe zu finden. Alle relevanten Kontaktinformationen findest du in dessen Profil. Du kannst Experten auch ganz einfach zu deinen Favoriten hinzufügen um zu einem späteren Zeitpunkt schneller Kontakt aufnehmen zu können.

In der App findest du zudem alle registrierten und für dich relevanten Studien. Details zu den klinischen Phasen, Testbehandlungen und Zulassungskriterien der jeweiliger Studien werden angezeigt. Die Studien sind in einer einfachen und verständlichen Sprache dargestellt und somit leicht verständlich.

Das Beste ist, wenn du aktiv an einer passenden Studie teilnehmen möchtest, kannst du sogar direkt über die App deine Studienteilnahme beantragen. Auch hier kannst du, für dich relevante Studien zu deinen Favoriten hinzufügen.

Finde deinen Neuro-Zwilling und tausche dich aktiv über deine Erkrankung aus.

Ein ganz tolles Feature finde ich, dass man über NEURIA auch einen Neuro-Zwilling finden kann. Zur Nutzung dieser Option musst du noch weitere Fragen zu deiner Erkrankung beantworten und die App sucht für dich bis zu drei Personen, die dir und deinem Profil ähnlich sind. Über die App kannst du dann Nachrichten in einem privaten Chat austauschen. Je mehr Menschen sich über die App registrieren, desto wahrscheinlicher findest du deinen Neuro-Zwilling.

Eine weitere Möglichkeit in Kontakt zu kommen, ist die die Möglichkeit eine Selbsthilfegruppe in deiner Nähe zu finden. Oder bist du selbst in einer Gruppe und möchtest diese in der App registrieren? Kein Problem – nach einer kurzen Überprüfung der Admins wird deine Gruppe veröffentlicht und Interessierte können zu euren Treffen kommen.

NEURIA – Digitale Unterstützung beim Arzt-Patienten-Gespräch

Die NEURIA-App ist ein nützliches Tool um dich aktiv bei deinem Arzt-Patienten-Gespräch zu unterstützen. Interessierst du dich beispielsweise für eine Studienteilnahme, kannst du im direkten Gespräch alle relevanten Informationen aus der App entnehmen und einbringen.

Bei dir steht eine Änderung der Medikation an? In der App findest du alle, für dein Krankheitsbild zugelassenen Medikamente. So kannst du dich auf das Gespräch gut vorbereiten und hast alle Möglichkeiten parat.

NEURIA – Noch viele Ideen in der Pipeline

Beim Launch Event haben die Entwickler bereits mitgeteilt, dass noch weitere neurologische Krankheitsbilder folgen werden und auch noch Erweiterungen der Funktionen in der Vorbereitung sind. Die App findest du im App-Store oder klicke einfach aus die u.s. Bilder.

Nach fast 3 Wochen App-Nutzung habe auch ich bereits einen Neuro-Zwilling gefunden, mit dem ich mich bereits austausche. Auch habe ich bereits ein paar Interessante Studien gefunden, die ich im Auge behalten werde.

Hast du auch bereits Erfahrungen mit der NEURIA App gemacht? Erzähle es mir in den Kommentaren. Vielleicht hast du auch Ideen und Wünsche für weitere Funktionen – Das Team von NEURIA freut sich auf deine Ideen.