Tabuthema – Blasenschwäche bei MS

Ein wirklich unangenehmes Thema, über das man nicht gerne spricht und bei dem sich viele schämen. Auch ein Gespräch mit dem Neurologen darüber wird lange vermieden. Die meisten überwinden sich erst dann, wenn es schon nicht mehr auszuhalten ist. Blasenschwäche betrifft ca. 15% der Multiple Sklerose Patienten bereits mit den Erstsymptomen. Im Laufe der Erkrankung…

MS Ernährung: Kurkuma – Heilendes Gold

Kann Kurkuma die Behandlung von MS unterstützen? In den letzten Jahren ist Kurkuma auch bei uns als heilendes Gewürz angekommen. Die fernöstliche Wurzel wird bereits seit Jahrtausenden in der ayurvedischen Medizin eingesetzt. Forscher fanden heraus, dass in Indien wesentlich weniger Menschen an chronischen Erkrankungen leiden als in den westlichen Ländern. Kurkuma – das Gewürz des…

MS-Therapie: Meine erste Basistherapie

Das Erste was jeder Patient nach der Diagnose gesagt bekommt, dass er eine Basistherapie machen soll. Auch bei mir war das der Fall. So unerfahren wie ich am Anfang mit der Multiple Sklerose war und so viel Angst, wie ich vor Beeinträchtigungen und dem Rollstuhl hatte, habe ich mich dazu überreden lassen. Man kann es…

Der Weg zu meiner MS Diagnose

Ich gehe mit meiner Erkrankung sehr offen um und lasse euch an so vielen Punkten in meinem Leben teilhaben, warum nicht auch an meinem Weg zur Diagnose. Genau wie wir Menschen, sind unsere Geschichten so unterschiedlich und der Weg zur MS Diagnose kann unterschiedlich lange dauern. Ich dachte das Leben spielt mir einen Streich Es…

Welt MS Tag 2018 – Unheilbar Optimistisch

Eigentlich wollte ich heute meine positiven Gedanken zum Welt MS Tag 2018 nieder schreiben, denn morgen am 30.05.2018 ist es soweit! Unter dem Motto “Unheilbar Optimistisch” finden in diesem Jahr wieder zahlreiche Aktionen statt um über die Krankheit Multiple Sklerose aufzuklären. In vielen Städten gibt es Ausstellungen oder Vorträge rund um unsere Erkrankung. Als ich…